Aufgeräumtes Grün

rostock

Wo bleibt die Qualität im städtischen Grün?
Einerseits wird durch die Verantwortlichen ein erhöhter Pflegeaufwand z.B. durch die Pflanzung von pieffigem Wechselflor selbst verschuldet und andererseits wird an anderer Stelle der nötige Pflegeaufwand beklagt bzw. mit fragwürdigen Entscheidungen reduziert.
Da wäre es doch allzu bequem das städtische Grün in Reih und Glied auszurichten. Alles aus Beton, grün angestrichen. Sieht gut aus und ist pflegeleicht.

Mit dieser fotografischen Collage beteilige ich mich am Projekt “Baue deine eigene Stadt” des Rostocker Grafikers Matthias Dettmann.